Über uns

Ich habe mit meiner Familie und mit den richtigen Personal am 01. 01. 2000. die Kiss Pension und Restaurant geöffnet. Unseres Ziel war eine Gastronomie Erlebnis für die Gäste. Die Pension hat so viele Dienstleisungen gehabt, das war in dieser Kategorie nicht gewöhnlich.

In 2003 hatten wir gedacht, wir sollen unsere Pension erweitern.

Wir haben zwei Jahre gebraucht für die Planung und für die Erlaubnisse und so könnten wir über „Vielleicht treffen wir uns Tata” Bewerbung ein vier Sterne Hotel werden. Unseres Projekt haben die Europäische Union und der Ungarischen Staat auch sponzoriert.

Zusammen mit der Regionale Entwicklung Operativ Programm Verwaltungsbehörde, hat zwei Jahre gedauert, bis das Hotel fertig geworden ist und am 08. 06. 2007. wir könnten eröffnen.

Unsere Erfahrungen und die Meinung unseres Gäste auch beweisen, dass wir unsere Familien Atmosphäre behalten konnten und diese Ergebniss können wir zu unseren Stammgäste bedanken.

Der Kiss János Keller, den hat noch mein Grossvater gegründet, ist mit Chardonay, Sauvignon Blanc, Olaszrizling, Cabernet Sauvignon und Cabernet Frank wieder pflanzt geworden. Unsere Weinkellerei und Gasthaus sind untrennbar von unserer Gastronomie.
Alle Mitarbeiter arbeitet dafür, dass die der Gast mit Feundlichkeit begrüssen.

Vergewissern Sie sich selbst, wie schön Tata und Ihre Umgebung ist und seien Sie unser Gast!

Mit freundlichen Grüssen:
János Kiss